Herdenschutzhunde sind keine Monster...

Dein Hund mag...

  • keine fremden Menschen ins Haus lassen?
  • oder sie dürfen ins Haus und werden überall hin verfolgt? 
  • manchmal zwickt er sie in den Po?
  • Besucher zu empfangen bedeutet Stress?
  • Dein Hund spielt  "verrückt" sobald sich Dir ein fremder Mensch oder Hund auf einem Spaziergang nähert?
  • springt in die Leine, sobald Dich jemand grüßt?
  • löst eventuell schon der bloße Anblick eines anderen Menschens oder Hundes bei Deinem Hund ein Knurren oder "Ausrasten" aus?
  • Spaziergänge musst Du sehr vorausschauend planen und wählst einsame Gegenden? Bist aber trotzdem angespannt und verunsichert?

Du möchtest

  • einen Hund, der Begegnungen mit Menschen oder anderen Hunden einfach souverän meistert
  • entspannte Spaziergänge
  • Besucher freundlich im Haus empfangen 
  • einen Hund, der Kontakte zu anderen Menschen und/oder Hunden aufnehmen kann und sich dabei wohlfühlt oder diese zumindest akzeptieren kann
  • Deinen Hund in Situationen besser einschätzen können, weil Du unsicher bist und ihn nicht wirklich einschätzen kannst (ihn eventuell auch für eine tickende Zeitbombe hältst)


 
Melde Dich bitte bei mir. Ich begleite Dich in allen genannten Situationen, damit Du darin gestärkt und begleitet wirst: 

  • bestärkt in dem, dass Herdenschutzhunde nicht böse sind
  • bestärkt in dem, das Herdenschutzhunde keine strenge Hand brauchen
  • sondern, dass Du angespanntes Verhalten gegenüber Menschen, ob im Haus oder außerhalb frühzeitig erkennst und umlenken kannst
  • und Du angespanntes Verhalten gegenüber anderen Hunden frühzeitig erkennst und umlenken kannst
  • Besucher empfangen kannst und dieses in entspannter Atmosphäre
  • entweder präventiv oder auch, wenn es schon schwierig bis unmöglich erscheint... 


... Du möchtest Deinen Hund besser lesen und verstehen und ihn somit unterstützen können.
Dann melde Dich bei mir...