Der IBH Hundeführerschein

Immer mehr Stimmen äußern, dass Hundehalter einen so genannten Hundeführerschein ablegen sollen. In einigen Bundeslängern ist es schon Pflicht. In manchen Landkreisen oder Gemeinden gibt es sogar Hundesteuerermäßigungen, wenn die Prüfung erfolgreich absolviert wurde.
Der IBH-Hundeführerschein ist der Nachweis, dass das erfolgreich geprüfte Mensch-Hund-Team sich in allen Alltagssituationen umsichtig und verantwortungsvoll bewegt und der Hund jederzeit durch seine Bezugsperson kontrollierbar ist. 

Ab September startet mein Vorbereitungskurs - gerne sende ich Euch weitere Informationen per E-Mail

Die Ablegung einer Prüfung unter den Augen einer IBH-Prüferin beinhaltet ebenfalls, dass es sich um gewaltfreies Training handelt. Dieses garantiere ich Euch als geprüfte Unterstützerin von TsD (Trainieren statt Dominieren) ebenfalls.